0451 – 87 360 12 info@pdap.de

Prüf- & Betriebsmittel

Start 9 Qualitätsmanagement 9 Prüf- & Betriebsmittel

Nachweissystem für Fähigkeit und Wartungshistorie

Das Prüf- und Betriebsmittelmanagement unterstützt bei der Planung, Verwaltung und Überwachung aller relevanten Aufgaben.

Das Management der Prüf- und Betriebsmittel unterstützt bei der Planung, Verwaltung und Überwachung aller relevanten Aufgaben. Für Betriebsmittel, Mess- und Prüfmittel, Werkzeuge, Maschinen können unabhängige Überwachungszyklen wie z. B. Wartungen, Service-, Eichtermine und Kalibrierungen definiert werden. Die Aus- und Rückgabe von Prüf- und Betriebsmitteln wird vom System überwacht. Ferner sorgt ein Reminder bei Terminfälligkeit für  automatisierte Erinnerungen per E-Mail und SMS. Darüber hinaus wird nach Abschluss von Service, Test, Wartung oder Kalibrierung ein Systemprotokoll, ein Servicebericht oder Werkskalibrierschein erstellt und als PDF-Dokument hinterlegt.

Prüf- und Betriebsmittel: browserbasierter Prüfmittelbericht

Betriebsmittelbericht in der Browseransicht

Prüf- und Betriebsmittel: Import Viewer

Protokoll Import Viewer

Ebenfalls ist eine Überwachung nach Ausbringungsmengen aufgrund schwankender Volumen möglich. Das bedeutet, die Ausbringungsmengen werden regelmäßig vom System verbucht und sobald die angegebene Menge erreicht ist, wird ein Überwachungstermin erzeugt.

Nutzen Sie den Erinnerungsdienst, um die Prüfer-Gruppen automatisch zu anstehenden Überwachungsterminen informieren zu lassen.

Verwenden Sie einen Import zur Anbindung von Protokollen für Eichungs- und Wartungsaufträge, die Sie über externe Labore vergeben.

Nutzen Sie das Anlagenmanagement, um externe Berichte und Protokolle zu Wartungen und Überwachungen zum Wartungsauftrag zu speichern.

Wie stellen Sie sicher, dass zu extern erfassten Wartungsaufträgen die notwendigen Protokolle in allen Fällen beigefügt wurden?

Ein automatischer Erinnerungsdienst informiert Sie bei Bedarf darüber, bei welchen durchgeführten Wartungen vergessen wurde, wichtige Dokumente anzuhängen.

Das Lebenslauf-Audit für die Stammdaten ermöglicht Ihnen den Nachweis der Änderungshistorie an Ihren Prüf- und Betriebsmitteln (IFS-Anforderung).

Prüf- und Betriebsmittel: Wartung berechnen

Konzept für Wartungsprognosen

Key Features

  • Prüfmittellebenslauf
  • Import von Normentexten und Prüfnormen
  • Berechnung von Messtoleranzen- und Fähigkeiten
  • Automatisches Sperren bei Terminüberschreitungen
  • Eigene Kataloge für Hersteller und Lieferanten
  • Planung, Controlling, Verwaltung
  • Kostenerfassung

Wichtige Vorteile

  • Anbindung von Prüfprotokollen aus externen Laboren
  • Ausgabe- und Rückgabebuchungen mit Zustandshistorie
  • Anbindung an Prüf- und Messmittel-Schranksysteme
  • Anlagenmanagement für Prüf- und Wartungsaufträge
  • Regelmäßige oder prognosenbasierte Prüfintervalle
  • Wartungsintervalle nach Ausbringungsmengen bei schwankendem Volumen
  • Automatischer Erinnerungsdienst
  • Lebenslauf-Audit für Stammdatenveränderungen
  • Betriebsmittelberichte im Browser
de_DEGerman